dgti:

http://dgti.info/

Verein intersexuelle Menschen e.V.:

http://www.intersexuelle-menschen.net/


XY-frauen-Selbsthilfe


Interdisziplinäre klinische Forschergruppe
Vom Gen zur Geschlechtsidentität

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) (http://www.dfg.de) hat in einem bis Anfang 2006 angelegten Projekt eine interdisziplinäre klinische Forschergruppe an den Universitätsklinika Lübeck (http://www.mu-luebeck.de) und Hamburg Eppendorf (http://www.uke.uni-hamburg.de) eingerichtet und stellt insgesamt 1,5 Millionen Euro für 6 wissenschaftliche Projekte zum Thema Intersexualität zur Verfügung. Wir sind ein Team klinisch - und molekuklargenetisch interessierter Ärzt/innen, Psychologinnen und Wissenschaftler /innen, die sich am Universitätsklinikum Lübeck und Hamburg-Eppendorf seit mehr als zehn Jahren intensiv mit den Ursachen und den Folgen der Intersexualität und der Geschlechtsidentität befassen.

http://www.forschergruppe-is.uk-sh.de/deu/index.html



blondine-harumi.de


Transgender-Info

http://www.transgender-info.org/

Transsexuell

Airin schreibt: transsexuell.de ist eine private Initiative von Airin,
mit über 25 Jahren transsexueller Erfahrung. Ich habe hunderte transsexueller Lebensläufe gesehen und zahllose tiefe persönliche und therapeutische Gespräche geführt.
In 2002/2003 war ich hauptberuflich in der Transsexuellenberatung bei der AWO in Essen für die Selbsthilfeszene in Nordrhein-Westfalen tätig.
Auf diesen Seiten stelle ich Selbsthilfeinformationen und Ergebnisse meiner langährigen, intensiven Beschäftigung mit Hintergründen der Transsexualität, häufigen Problemen und möglichen therapeutischen Ansätzen zur Verfügung.

http://www.transsexuell.de/start.shtml

Trans-Ident e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Menschen mit transidentischem Empfinden, also Menschen, die körperlich entweder dem männlichen oder dem weiblichen Geschlecht angehören, sich jedoch als Angehörige des anderen Geschlechts empfinden. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Betroffenen und deren Angehörigen Hilfen auf ihrem Weg anzubieten. Wir verfolgen keinerlei kommerzielle Ziele und wollen auch keine Therapie durch medizinische oder psychologische Fachkräfte ersetzen.

http://www.trans-ident.de